Le futur

Prophétie 150Rien ne se vend aussi bien que les prophéties. C'est vrai Une église ou un ministère peut avoir une théologie stupide, une tête étrange et des règles strictes absurdes, mais ils ont des cartes du monde, une paire de ciseaux et une pile de journaux, ainsi qu'un prédicateur qui peut raisonnablement s'exprimer, il semble que les gens vont vous envoyer des tas d'argent. Les gens ont peur de l'inconnu et ne connaissent pas l'avenir. Il semble donc que n'importe quel vieux vendeur de rue qui arrive, prétendant connaître l'avenir, peut attirer une clientèle très sympathique s'il est assez intelligent pour simuler la prédiction de Dieu pour ses prédictions en jonglant avec les Écritures comme un artiste de cirque ,

Aber einer Sache, der wir uns klar werden müssen, wenn wir nicht aufdringlichen Propheten auf den Leim gehen wollen, ist folgende: Bei der biblische Prophetie geht es nicht um die Zukunft. Es geht darum, dass wir Jesus Christus erkennen. Wenn Sie einen guten Fall für die Sucht nach Vorhersagen haben wollen, dann händigen sie Ihren Verstand nur den selbst ernannten Boten Gottes aus, sodass sie ihn mit Erfindungen darüber füllen können, welcher besondere Despot tatsächlich der «König des Südens» oder der «König des Nordens», oder «das Tier» oder «der falsche Prophet» oder das zehnte «Horn» ist. Es wird viel Spass machen, sehr aufregend sein, und beinahe geistlich so nützlich sein, wie wenn man für den Rest seines Lebens Dungeons and Dragons (Kerker und Drache) spielt. Oder Sie könnten eine Lektion vom Apostel Petrus annehmen. Der hatte einige Gedanken zur Prophetie – ihren Ursprung, ihren Wert und ihren Zweck. Er wusste, worum es dabei ging. Und er gab uns diese Informationen im 1. Petrusbrief weiter.

«Nach dieser Seligkeit haben gesucht und geforscht die Propheten, die von der Gnade geweissagt haben, die für euch bestimmt ist, und haben geforscht, auf welche und was für eine Zeit der Geist Christi deutete, der in ihnen war und zuvor bezeugt hat die Leiden, die über Christus kommen sollten, und die Herrlichkeit danach. Ihnen ist offenbart worden, dass sie nicht sich selbst, sondern euch dienen sollten mit dem, was euch nun verkündigt ist durch die, die euch das Evangelium verkündigt haben durch den heiligen Geist, der vom Himmel gesandt ist» (1 Pierre 1,10: 12).

Voici les «informations privilégiées» pour nous, directement de la bouche de Peter:

  • Der Geist Christi, der Heilige Geist, ist die Quelle der Prophetie (Offenbarung 19,10 sagt das Gleiche aus).
  • Le but de la prophétie était de prédire la mort et la résurrection de Jésus-Christ.
  • Lorsque vous avez entendu l'évangile, vous avez entendu tout ce qu'il y a à savoir sur la prophétie.

Und was hat Petrus von seinen Lesern, die diese Informationen erhielten, erwartet? Einfach dies: «Darum umgürtet die Lenden eures Gemüts, seid nüchtern und setzt eure Hoffnung ganz auf die Gnade, die euch angeboten wird in der Offenbarung Jesu Christi» (V. 13). Unseren Sinn auf die Gnade zu richten, bedeutet, dass man die «Wiedergeburt» (V. 3) durch den Glauben auslebt, während wir «einander beständig lieben aus reinem Herzen» (V. 22). Warten Sie einen Moment, sagen Sie. Wie steht es mit dem Buch der Offenbarung? Die Offenbarung sagt doch die Zukunft voraus, nicht wahr?

Non. Pas comme les prophètes pensent les toxicomanes. L'image de la révélation sur l'avenir est simplement qu'un jour Jésus reviendra et que tous ceux qui le recevront avec joie participeront à son royaume, et quiconque s'opposera à lui sera laissé les mains vides. Le message du livre de l'Apocalypse est un appel à ne jamais abandonner au service de notre Seigneur, même si nous sommes tués pour cela, parce que nous sommes en sécurité entre ses mains aimantes - indépendamment de ce qui semble être le défilé sans fin des systèmes pervers, des gouvernements et des peuples. aimerait faire quelque chose à quelqu'un.

Bibelprophetie, einschliesslich des Buches der Offenbarung dreht sich um Jesus Christus – wer er ist, was er getan hat und die einfache Tatsache, dass er zurückkehren wird. Im Lichte dieser Wahrheit – der Wahrheit des Evangeliums – schliesst die Prophetie einen Ruf nach einem «heiligen Wandel und frommen Wesen ein, während wir das Kommen des Tages Gottes erwarten» (2 Pierre 3,12). Falsche Darstellungen der Bibelprophetie lenken nur die Aufmerksamkeit von ihrer wahren Botschaft ab – von der «Einfalt und Lauterkeit, die in Christus ist» (2. Korinther 11,3) ab. Die Sucht nach Vorhersagen verkauft sich gut, aber das Heilmittel gibt es gratis – eine gute Dosis des ungeschminkten Evangeliums.

par Michael Feazell